Search

Fische-Vollmond

Am 2.9. um 07:22 Uhr zeigt sich am Himmel ein Vollmond im Zeichen Fische. Die Sonne steht exakt gegenüber im Zeichen Jungfrau.


Wenn wir uns darauf einlassen, vermag der Vollmond, alles Unbewusste ans Licht zu holen. Nichts bleibt verborgen, alles drängt danach, gesehen zu werden. Der Vollmond hilft uns besonders, den Zugang zu unseren tieferen Schichten zu finden. Ganz besonders spannend ist dies jetzt, da diesmal die sogenannte Heilachse (Jungfrau-Fische) aktiviert wird. Während uns die Jungfrau-Sonne einerseits dazu auffordert, kritisch, analytisch und sehr konkret zu denken, nimmt uns der Mond in den Fischen auf eine Reise in die Tiefe unserer Seele mit.


Wir dürfen dabei lernen, diese gegensätzlichen Energien miteinander zu verbinden. Denn in Wahrheit ergänzen sie sich auf ideale Weise. Ich gebe dir ein konkretes Beispiel, damit du dir vorstellen kannst, was ich meine: Wenn du zB gerade an einem Projekt arbeitest, klärst du vorab deine genauen Ziele, legst Zwischenziele und eine gewisse Struktur fest, die dir für die Umsetzung dienlich ist. Das Vorhandensein dieser Struktur gib dir einen gewissen Halt und bildet einen Rahmen. Und genau das ist wundervoll, um schließlich loszulassen, ganz ins Vertrauen zu gehen und deiner Intuition bzw. einer höheren Führung zu folgen.


In allen Prozessen unseres Lebens ist dieser Zugang sehr wertvoll. Es gibt Phasen, da brauchen wir mehr das Konkrete, und dann wieder hilft uns das Abstrakte, Unplanbare. Wir dürfen uns trauen, mit diesen Kräften in uns spielerisch umzugehen. Das fördert die Intuition ungemein und lässt uns immer schneller erkennen, was gerade dran ist.


Um dich tiefer mit dieser Zeitqualität zu verbinden, lade ich dich zu folgenden Fragen ein:


  • Wo in deinem Leben brauchst du mehr Klarheit und ein analytisch-kritisches Denken?

  • In welchen Bereichen brauchst du mehr Kreativität, Intuition und vielleicht einen spirituellen Zugang?

  • Was in dir bedarf Heilung?

  • Welcher Zugang dient dir da gerade besonders? Der konkrete, strukturierte oder eher der intuitive und kreative?

  • Spürst du Heilungsqualitäten in dir? Welcher Art sind sie?

  • Wo und wie kannst du anderen Menschen mit deinem Wissen, deiner Erfahrung und deiner Intuition am meisten helfen?

Welche Aspekte begleiten uns noch in dieser Zeit?


Achtsamkeit in zwischenmenschlichen Beziehungen


Venus, Mars und Jupiter/Saturn/Pluto bilden Spannungsaspekte zu einander

Diese Konstellationen können ganz schön anstrengend sein. Einerseits hätten wir da die Ballung im Steinbock, die uns das ganze Jahr schon kollektiv und teilweise auch persönlich sehr fordert (Ich habe schon in vergangenen Beiträgen ausführlich darüber berichtet). Andererseits haben wir den Mars im Widder, der Kampfbereitschaft, Diskussionen und Streits fördert. Und dann kommt auch noch Venus im Krebs dazu, die sich eigentlich nach Frieden und Harmonie sehnt. Im zwischenmenschlichen Bereich sind wir jetzt also aufgefordert, uns nicht in die Streitenergie hineinzubegeben und uns auch nicht von anderen Menschen oder Situationen antriggern oder dazu verleiten zu lassen, unseren wütenden, aggressiven Anteilen unreflektiert nachzugehen. Andererseits sollten wir darauf achten, nicht in eine Opferhaltung zu kippen oder trotzig, beleidigt und vorwurfsvoll zu reagieren, wenn wir nicht sofort bekommen, was wir wollen.


Gute Kommunikation und kreative Lösungen


Merkur in harmonischen Aspekten zu Venus und zu den Planeten im Steinbock

Dieser Aspekt unterstützt uns sehr im Umgang mit dem vorigen Thema. Und zwar indem er uns zu einer konstruktiven Kommunikation verhilft. Also weg von aggressiven und passiv-aggressiven Kommunikationsstilen, hin zu einer klaren Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit. Es geht nicht darum, Dinge schönzureden, sondern darum, sie geradlinig zu formulieren und dem richtigen Empfänger in einer sachlichen, aber auch lockeren und wertschätzenden Art und Weise zu überbringen.


Uranus in harmonischen Aspekten zu Sonne und Mond

Genau zum Vollmond wird auch besonders unsere Fähigkeit, zur kreativen Lösungs- und Ideenfindung unterstützt. Uranus ist immer wieder für Geistesblitze und völlig neuartige Gedanken und Erkenntnisse gut. Das wirkt sich jetzt gerade im Bezug auf die oben genannten Vollmond-Themen aus.


Zur Erinnerung: Die positiven Aspekte sind nützliche Kräfte, auf die wir zugreifen können. Aber wir müssen sie auch bewusst wählen. Ein möglichst entwickeltes Bewusstsein ist DER Schlüssel um unser Leben – und letztendlich auch die gesamte Welt – nachhaltig in eine positive, lebensbejahende Richtung zu lenken. Bewusstes Fühlen, bewusstes Denken und bewusstes Handeln sind DIE Gamechanger unserer Zeit!


Konkrete Umsetzungsimpulse


Setze dich immer wieder mit den Fragen zu dieser Vollmond-Thematik auseinander. Beantworte sie nicht nur oberflächlich, sondern lass sie in der Tiefe wirken. Was ist die Bedeutung hinter jeder dieser Fragen?


Verbinde dich bewusst mit dem Thema Heilung. Beobachte, welche Beziehung du zu deinem Körper hast. Achte darauf, was dein Körper-Geist-Seele-System braucht, um gesund und genährt zu sein. Wenn möglich, nimm dir mehr Zeit als üblich dafür, deinen Körper zu pflegen und auch deine seelischen Bedürfnisse zu stillen. Zum Beispiel durch Meditation und Entspannungstechniken.


Besonders gut eignet sich die Zeit dafür, Ordnung im Außen und Innen zu schaffen. Du wirst merken, wenn mehr Ordnung in deine Lebensräume einkehrt, wird auch dein Geist ruhiger werden. Und wenn das passiert, kannst du deine innere Stimme, deine Intuition und andere Eingebungen besser wahrnehmen. Sie machen sich in einem freien Raum viel eher bemerkbar.

Ich wünsche dir eine magische und erkenntnisreiche Vollmond-Zeit!


-


Wenn du wissen möchtest, welche aktuellen Konstellationen bei dir gerade besonders wirken und was sie bedeuten, dann empfehle ich dir ein persönliches Astro-Coaching mit mir. Nähere Informationen findest du hier: https://www.stefanieangerer.com/astrologie