Search

Skorpion - der fundamentale Wandel

Am 23.10. um exakt 01:00 Uhr morgens wandert die Sonne in das Zeichen Skorpion.


Wir erinnern uns daran, dass das vorangegangene Zeichen Waage dafür zuständig war, Gegensätzliches auszugleichen, zu vermitteln und zu harmonisieren. Wenn nun der Skorpion auf die Bühne tritt, werden wir wieder mit einer völlig anderen Energie konfrontiert. Er prüft nämlich, ob all das, was in einer scheinbaren Harmonie befindlich ist, auch tatsächlich einer tieferen Wahrheit entspricht. Und wenn nicht, dann ist er es, der alles, was dieser Prüfung nicht standhält, umwirft und zerstört.


Das klingt vielleicht hart, aber es ist ein absolut notwendiger Prozess und Teil des Lebens. Wie alle Wasserzeichen ist auch der typische Skorpion sehr emotional. Er ist allerdings das tiefgründigste von allen – und auch das extremste. Nichts interessiert ihn weniger als lauwarme oder oberflächliche Gefühle.


Der archetypische Skorpion ist tiefgründig, leidenschaftlich, wahrheitssuchend, kraft- und machtvoll. Er hat ein untrügliches Gespür für menschliche Schwächen, wunde Punkte und für Fehler im System. Während alle anderen noch etwas schönreden oder zu kaschieren versuchen, beginnt der Skorpion schon aufzuräumen. Er macht dies nicht auf die elegante Art, sondern mit aller Emotion und Kraft, die er in sich trägt. Er kann sich so lange an einer Sache festbeißen, bis sie seiner Ansicht nach gelöst ist und der höheren Wahrheit entspricht. Um das zu erreichen, benötigt er enorme Willenskraft und Ausdauer. Mit beidem ist der Skorpion gesegnet. Der reif entwickelte Skorpion-Mensch ist zu tiefster Bindung fähig.


Sein extremes Streben nach Wahrhaftigkeit lässt ihn keine faulen Kompromisse eingehen, sondern instinktsicher und aus seinen tiefen Überzeugungen handeln. Indem er die Schwachstellen anderer Menschen so deutlich wahrnimmt und diese auch offen anspricht, kann er tiefgehende Heilungsprozesse initiieren. Die kathartische Reinigung entspricht auch diesem Prinzip. In einer positiven Form verwirklicht, kann er dadurch bemerkenswerte Heilkräfte entwickeln und eine wichtige Vorbildfunktion übernehmen. Die machtvolle Wirkung, die dem Skorpion zu eigen ist, kann (und sollte) er dafür nutzen, um anderen Menschen dabei zu helfen, selbst ein zutiefst wahrhaftiges Leben zu führen.


Sind die entsprechenden Qualitäten noch nicht ausreichend entwickelt, zeigen sich auch beim Skorpion Schattenaspekte. Wenn das der Fall ist, können seine starken Gefühle eine sehr destruktive Form annehmen. Dann zerstört er womöglich alles was ihm in den Weg kommt, ohne zu unterscheiden, wo es sinnvoll ist und wo nicht. Da der Skorpion alles andere als diplomatisch ist, kann er mit seiner Kamikaze-Ehrlichkeit leicht über’s Ziel hinausschießen und Menschen damit verletzen. Besonders wenn er ihnen seine Wahrheit unverblümt und ungefragt auf’s Auge drückt. Die machtvolle Wirkung, die dem Skorpion entspricht, kann auch missbraucht werden. Er kann Wissen und Informationen ansammeln, die er schließlich gegen einen verwendet während er von sich selbst nichts preisgibt. Wenn es nur darum geht, konstant die eigene Macht zu steigern, kann er zum Tyrannen werden und nicht nur alles um sich, sondern auch sich selbst mit in den Abgrund stürzen. Manchmal hält er auch an seinen eigenen Meinungen und Konzepten zu starr fest und verhindert dadurch eine nötige Entwicklung. Starke Eifersucht, Neid, Rachgelüste und der Zwang, andere von sich abhängig zu machen sind weitere destruktive Verwirklichungsformen dieses Zeichens.


Eine wichtige Lernaufgabe für alle Skorpion-betonten Menschen ist es, das Leben mehr zu genießen und eine gewisse Dankbarkeit für die Menschen und Werte in seinem Leben zu entwickeln. Auf der emotionalen Ebene ist es gut, wenn er sich etwas mehr Gelassenheit und Gleichmut aneignet. Die Extreme und Dramen in seinem Leben können dadurch ein wenig an Intensität abnehmen, wenngleich die intensiven Gefühle immer dem Skorpion entsprechen werden. Dadurch kann dieses Zeichen zu mehr Ganzheit finden und zugleich die eigenen Stärken in einer kultivierteren und heilsamen Art und Weise entwickeln.


In der Skorpion-Zeit können wir uns alle mit dem Stirb- und Werde-Prozess in unserem Leben auseinandersetzen. Es ist in der Natur die Zeit, in der die letzten Blätter von den Bäumen fallen und zu verrotten beginnen um damit im nächsten Jahr die Erde mit Nährstoffen anzureichern, die neues Wachstum ermöglichen.


Folgende Fragen können dir helfen, dich mit dem Skorpion-Prinzip zu verbinden:

  • An welchen meiner Meinungen und Konzepte hafte ich (zu sehr) an? Was davon soll einer Überprüfung unterzogen werden?

  • Woran fühle ich mich gebunden? Woran binde ich mich selbst?

  • In welchen Bereichen habe ich so starke Überzeugungen, dass ich dafür das eine oder andere Opfer bringen würde?

  • Wo und wann erwarte ich klare, eindeutige und definitive Entscheidungen von mir selbst und von anderen?

  • Wie ist meine Beziehung zum Thema Sterben, Tod und Wiedergeburt? Wie wirkt es sich auf mein Leben aus?

  • In welchen Lebensbereichen habe ich bisher die stärksten Wandlungen erfahren? Was hat sich dadurch in mir geändert?

  • Was in meinem Leben ruft jetzt nach Wandlung und Transformation? Was muss jetzt gehen, damit ich etwas Neues erschaffen kann?

  • Welche Werte sind für mich so nachhaltig, dass sie sogar den Tod überdauern können?

Wir können die Zeit des Skorpions für alle Arten von Transformation nutzen. Dafür ist es gut, wenn wir uns selbst gegenüber eine radikale Ehrlichkeit an den Tag legen. Auch die Auseinandersetzung mit dem physischen Tod ist etwas sehr Wertvolles. Allerheiligen fällt ja auch mitten in die Skorpion-Zeit und ruft uns die eigene Vergänglichkeit in Erinnerung. Ich mache zum Beispiel sehr gerne die sogenannte Todesmeditation, in der ich mir vorstelle, ich liege auf dem Sterbebett und mein Leben zieht an mir vorüber. Das ist eine extrem kraftvolle Methode um die wahren Werte des Lebens herauszufinden. Probier das gerne mal aus! (Aber Achtung: Dafür solltest du psychisch unbedingt in einem stabilen Zustand sein!).


Lass mich gerne wissen, wie es dir mit dieser Zeit und diesem besonders kraftvollen Prinzip geht.


Ich wünsche dir eine tiefgehende und sehr heilsame Skorpion-Zeit!



Wenn du spürst, dass du in dieser Zeit persönliche und für dich maßgeschneiderte Unterstützung möchtest, dann findest du hier mein gesamtes astrologisches und psychologisches Beratungsangebot. Ich freue mich auf dich!