Search

Krebs-Neumond und neuer Mondzyklus vom 10.07. bis 07.08.



Am 10. Juli um 03:16 findet ein Neumond im Zeichen Krebs statt. Und wie jeder Neumond lädt auch dieser zu einem Neubeginn ein. Ob im Großen oder Kleinen ist ganz individuell und können wir immer für uns selbst entscheiden.


Wie schon in meinen letzten Instagram-Posts beschrieben, geht es beim Zeichen Krebs um die innere Heimat, die Familie, um Geborgenheit, (Selbst)Fürsorge und ganz allgemein um Gefühle. Zum Neumond – wo ja Sonne (Bewusstsein) und Mond (Unbewusstes) im Tierkreis aufeinandertreffen – gelingt es besonders leicht, uns emotional mit den jeweiligen Themen zu verbinden, einen tieferen Zugang und besondere Erkenntnisse zu gewinnen. Das Trigon zu Neptun unterstützt höhere Einsichten und eine gute Intuition zusätzlich.


Folgende Fragen können dich zu diesem Neumond besonders unterstützen:

  • Welche seelisch-emotionalen Bedürfnisse habe ich?

  • Wie kann ich mich seelisch nähren und versorgen, um dieses Gefühl von Heimat und Geborgenheit in mir selbst zu finden?

  • Wie fühlt sich die Essenz meiner Seele an?

  • Was möchte ich aus ihr heraus und aus tiefstem Herzen in die Welt bringen?

  • Wo ist es jetzt wichtig, eigenverantwortlich zu handeln und mich für mein Seelenheil einzusetzen?

Welche Konstellationen begleiten uns noch?


Merkur im Zeichen Krebs


Am 11.07. wechselt Merkur in das Zeichen Krebs und bleibt dort bis 28.07. Als Kommunikationsplanet im Zeichen der Emotion sorgt er dafür, dass wir unsere Gefühle offen ausdrücken können und dass wir auf eine gefühlvolle, empathische Weise kommunizieren. Da kann durchaus etwas weniger Struktur vorhanden sein als üblich, dafür kommen die Worte meist direkt aus dem Herzen. In herausfordernden Gesprächen kann die Emotion allerdings auch manchmal etwas hinderlich sein, vor allem dann, wenn es tatsächlich mehr auf den sachlichen Inhalt ankommt. Dafür kannst du die Zeit wunderbar nutzen, um beispielsweise Tagebuch zu schreiben oder dich poetisch oder musisch zu betätigen. Besonders in den Tagen vom 11. bis 13.07. bekommen wir durch ein Trigon zu Jupiter mehr Weitblick oder auch Einblick in höhere Zusammenhänge, die mit dem logischen Verstand nur schwer zugänglich sind. Diese Zeit eignet sich besonders für spirituelle Aktivitäten wie etwa Channeling oder auch einfach für tief philosophische und vor allem sinnerfüllte Gespräche, die den geistigen Horizont erweitern.


Mars-Venus Konjunktion


Am 13.07. haben wir dann eine sehr feurige Venus-Mars Konjunktion im Zeichen Löwe. Und damit beginnt ein neuer Zyklus im Bereich Liebe und Partnerschaft. Das Zeichen Löwe ist DAS Zeichen der Lebensfreude. Wir sind jetzt also wirklich dazu eingeladen, uns auf das Leben und die Liebe einzulassen und feurige, sinnliche, leidenschaftliche Stunden mit dem/der Liebsten zu verbringen. Als Single kannst du jetzt besonders leicht aus dir rausgehen, flirten und einfach das Leben und den Sommer genießen. Wenn du Zeit und Energie lieber in Arbeit investieren möchtest, dann kannst du jetzt ganz speziell deine kreativen, schöpferischen Qualitäten zum Ausdruck bringen. Wichtig ist, dass überall eine große Portion Freude und Begeisterung mit an Bord ist. Sei bloß nicht zu streng mit dir und gönne dir ganz viel von dem was dir gut tut. Das alles gilt vor allem für die Zeit, in der Venus noch im Zeichen Löwe steht, also bis 21.07.


Sonne-Pluto Opposition


Am 18.07. wird die Opposition von Sonne und Pluto exakt, spüren können wir diese aber schon Tage zuvor. Diese Opposition kann starke Ohnmachtsgefühle auslösen. Vielleicht erleben wir Machtthemen, Kontrolle, Manipulation oder tiefe Ängste im eigenen Leben bzw. im direkten Umfeld. Besonders spürbar wird der Aspekt natürlich dann, wenn die transitierenden Planeten gerade einen persönlichen Punkt im eigenen Horoskop berühren. Dieser Aspekt gibt uns aber auch die Möglichkeit, in die Tiefe unserer Persönlichkeit vorzudringen und uns fundamental zu wandeln, wenn dies gerade erforderlich ist. Transformative oder tiefenpsychologische Arbeit kann jetzt tatsächlich besonders stark wirken. Vor allem auch Innere-Kind-Arbeit.



Vollmond


Zum Vollmond am 24.07. um 04:36 Uhr befindet sich die Sonne bereits im Zeichen Löwe und der Mond gegenüberliegend im Wassermann. Das ist die sogenannte Kreativitätsachse oder auch Individualitätsachse.


Das Löwe-Zeichen steht dabei für Kreativität, Spiel, Spaß, Lebensfreude und auch für Selbstausdruck und -darstellung. Der Wassermann repräsentiert eine sehr freigeistige, fortschrittliche Energie, die sich für Gemeinschaften, große Visionen und humanistische Ziele einsetzt. Beide Zeichen sind höchst kreativ, jedoch auf unterschiedliche Arten. Der Löwe ist aus sich selbst heraus kreativ, der Wassermann empfängt gerne Impulse und Geistesblitze „von oben“. Man könnte auch sagen, die Löwe-Energie wirkt eher selbstbezogen/persönlich, während die Wassermann-Energie hingegen oft unpersönlich bzw. überpersönlich (transpersonal) wirkt.


Dieser Vollmond ist energetisch insofern sehr stark, als die Sonne in ihrem Domizil, dem Zeichen Löwe steht. Unser Drang nach Freiheit, Lebenslust und kreativem Ausdruck ist jetzt meist besonders ausgeprägt. Und dem dürfen wir entsprechend der Zeitqualität auch unbedingt nachgehen.


Welche Aspekte begleiten uns noch?


Merkur-Pluto Opposition


Die Opposition von Sonne und Pluto (oben beschrieben) nimmt zwar bereits stark ab, kann aber durch den Vollmond nochmal kurz aktiviert und damit spürbar werden. Auf jeden Fall wird die Opposition zwischen Merkur und Pluto am Tag nach dem Vollmond exakt und das kann unter Umständen zu intensiven verbalen Auseinandersetzungen und Machtkämpfen führen. Auch die Gefahr, manipuliert zu werden oder selbst zu manipulieren ist in diesen Tagen verstärkt gegeben. Ebenfalls ist es sinnvoll, im Alltag und insbesondere im Straßenverkehr vorsichtig und achtsam zu sein, damit sich diese Spannungen nicht auf der physischen Ebene entladen. Im Positiven lässt sich diese Konstellation zum Beispiel durch tiefgehende (aber unbedingt wertschätzende!) Gespräche oder auch durch therapeutisches Schreiben nutzen. Das Trigon zu Neptun wirkt in diesem Prozess unterstützend, denn es ermöglicht uns, nicht rein aus dem Verstand heraus zu schreiben, sondern höheres Wissen wie durch Zauberhand auf Papier zu bringen.


Lilith in Harmonie zum Vollmond


Lilith bildet harmonische Aspekte zum Vollmond und unterstützt uns dabei, unseren instinktiven Bedürfnissen im Bezug auf Selbstausdruck und Schöpferkraft zu folgen. Sie verleiht uns die Kraft, unsere Freiheit und Kreativität zu leben, wie es uns wahrhaft entspricht. Der Vollmond ist die Hoch-Zeit im Mondzyklus und bietet eine wunderbare Gelegenheit, ein schönes Vollmond-Ritual zu gestalten, mit der Intention, alles loszulassen, was nicht unserem ureigenen Wesen und unseren hohen Idealen entspricht.

Also: Wenn du spürst, dass es Zeit dazu ist – geh raus und mach einfach dein Ding!


Hab einen fabelhaften und von Liebe erfüllten neuen Mondzyklus!





Wenn du mich und meine Arbeit schätzt, kannst du mich gerne mit einer Spende unterstützen. Das hilft mir, meinen Blog und meine Arbeit auf Instagram weiterzuführen. Wenn du das möchtest, findest du hier meine Bankdaten. Ich freue mich natürlich auch sehr, wenn du eines meiner Angebote oder eine Textanalyse erwerben möchtest.