Search

Stier-Neumond



Am 23.04. um genau 04:25 findet der Neumond im Zeichen Stier statt.

Das heißt, dass sich Sonne und Mond von der Erde aus gesehen an der gleichen Stelle befinden (der Mond schiebt sich vor die Sonne). Auf der symbolischen Ebene bedeutet das, dass sich Bewusstsein (Sonne) und Unterbewusstsein (Mond) treffen und miteinander in Verbindung treten. Die Neumondenergie an sich unterstützt uns daher immer dabei, dass wir mit unseren persönlichen Themen auf einer tieferen Ebene in Kontakt kommen. Das Zeichen, in dem sich der Neumond befindet, serviert uns praktischerweise das jeweilige Thema, um das es geht.


Besinnung auf die wahren Werte


Beim Stier dreht sich alles um Materie, Manifestation, Körperlichkeit, Sinnlichkeit und Stabilität. Wie man hier sicher schon heraus liest, handelt es sich um eine sehr erdhafte Energie. Der Stier entspricht ja auch dem Erdelement und verkörpert Bodenhaftung wie kein anderes Zeichen. Ein besonders zentrales Thema sind auch die Werte. Dabei kann es um alle Werte unseres Lebens gehen, sowohl um materielle als auch um innere Werte. Auch der Selbstwert wird diesem Zeichen zugeordnet.


Zur Neumond-Zeit können wir uns daher besonders intensiv mit all diesen Themenbereichen beschäftigen. Alles was mit den oben genannten Themen zu tun hat und vielleicht noch im Unterbewussten verborgen liegt, kann jetzt leichter mit unserem Bewusstsein in Kontakt kommen. Um diesen Prozess anzuregen, bist du herzlich eingeladen, meinen kürzlich erschienenen Artikel zum Zeichen Stier zu lesen und dich mit den darin vorkommenden Reflexionsfragen zu beschäftigen. Du findest ihn hier.


An dieser Stelle möchte ich dir zu Abwechslung ein paar Affirmationen bzw. Mantren mit auf den Weg geben, mit denen du arbeiten kannst. Vielleicht sind Fragen ja nicht so deine Angelegenheit, dann könnte dir dieser Zugang gefallen. Hier ein paar Beispiele:


  • Ich gehe beständig meinen ureigenen Weg und bin von Tag zu Tag kraftvoller.

  • Meine inneren Werte sind mein wahrer Reichtum.

  • Ich erlebe Fülle im Innen und Außen.

  • Ich genieße das Leben in vollen Zügen.

  • Ich erkenne meine wertvollen Gaben für die Welt.

  • Das Leben trägt mich.

Da mit dem Zeichen Stier unter anderem auch das Sammeln und Anhäufen von Besitztümern einhergeht, ist es manchmal an der Zeit zu überprüfen, was wir davon gar nicht mehr brauchen. So können wir uns jetzt auch mit diesem Aspekt auseinandersetzen und hinschauen, wo wir das Loslassen lernen dürfen. Alles was Bestand hat und zu unserem Weg gehört, bleibt ohnehin erhalten und bekommt so noch mehr Kraft.


Hier noch weitere wichtige Aspekte, die uns zum Neumond begleiten…


Zwischen Freiheit und Begrenzung


Uranus (Befreiung) in Konjunktion mit dem Neumond

Dieser Aspekt bringt Bewegung in die Neumond-Energie. Leider macht es Uranus oft recht wenig harmonisch. Das kann einerseits bedeuten, dass wir mehr Mühe haben, zur Ruhe zu kommen, uns zu verwurzeln und etwas stabil aufzubauen. Andererseits kann uns das auch dabei helfen, unser Wertethema ganz neu zu denken und vielleicht sogar zu revolutionieren. Die Kombination aus Altbewährtem und ganz neuen, innovativen Ideen ist jetzt besonders erfolgsversprechend. Auch spannend: Diese Konstellation steht zum Zeitpunkt des Neumonds interessanterweise im Wertehaus!


Saturn (Begrenzung) im Spannungsaspekt zum Neumond

Ganz leicht wird es uns diesmal nicht gemacht. Während der Uranus uns mit dem Ruf nach Freiheit triggert, mahnt uns Saturn zur Einschränkung. Ich glaube, diesen Widerspruch kann gerade fast jeder im Innen oder Außen spüren. Für uns zeigt sich dies jetzt als Lernaufgabe.


  • Wie können wir die Balance zwischen Freiheitsdrang und Einschränkung halten?

  • Wie können wir mit den Gegensätzen des Lebens und mit widersprüchlichen Bedürfnissen umgehen?

  • Wie können wir Freiheit leben, auch wenn wir sie im Außen beschränkt ist?


Der Widerspruch zwischen Freiheit und Begrenzung begleitet uns ja schon länger und wird dies auch noch ein Weilchen tun. Diesmal bekommt er einfach eine stärkere Färbung durch die Werte-Thematik des Stiers.

Diese Fragen sind allerdings immer aktuell und für viele Menschen sehr wichtig. Spür mal, ob da in dir auch noch etwas gesehen werden möchte.


Ein Hauch von Leichtigkeit


Mars in harmonischem Aspekt zur Venus

Das ist ein klassischer Liebesaspekt, aber nicht nur. Er symbolisiert die Verbindung zwischen Männlichem und Weiblichem und löst in uns den Wunsch aus, mit (einem) anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Jetzt in dieser Zeit sind unsere Möglichkeiten aus gegebenen Umständen stark eingeschränkt. Doch wir können kreative Wege finden, die Qualität anders zu nutzen. Auf jeden Fall bringt dieser Aspekt mehr Leichtigkeit und Lebensfreude in unseren Alltag. Und das können wir ja sowieso immer gebrauchen. Gemeinsam mit der Stier-Energie bekommen wir dadurch mehr kosmische Unterstützung um unser Leben zu genießen und sogar zu feiern. Das können wir auch alleine für uns tun, zum Beispiel je nach Lust und Laune in einem feierlichen Neumond-Ritual oder indem wir uns selbst etwas Gutes tun, uns umsorgen und nähren.


Mein Impuls für diese Zeit: Einfachheit!


Ich persönlich bin nicht so eine Freundin von komplizierten Abläufen und umständlichen Ritualen. Ich liebe die Einfachheit und bin der Meinung, dass in ihr die meiste Kraft liegt. Zu Neumond begebe ich mich gerne in die Stille und meditiere eine Weile. Die Dauer variiert immer und wird von mir intuitiv gewählt. Ich liebe es, ohne Anleitung zu meditieren, sehr schlicht und pur mit allem was gerade da ist. Der Fokus geht in meinen Körper und zu meinem Atem. Ich spüre die Leere, das Nichts aus dem alles Neue entstehen kann. Ich visualisiere nicht, verwende keine speziellen Techniken und versuche auch nichts herbei zu manifestieren. Dieses Sein-Lassen ist zutiefst entspannend und regt gleichzeitig den Energiefluss und die Lebenskraft an. Wenn du magst, versuch es mal und berichte, wie es dir damit geht! Wenn du ein eigenes Ritual hast oder andere Methoden, die dich unterstützen, go for it! Was immer dir gut tut, hör auf dich und mach es.


Ich wünsche dir eine schöne Neumond-Zeit!