Search

Zwillinge-Neumond

Am Freitag, 22.5. um exakt 19:38 beginnt ein neuer Mondzyklus mit dem Neumond in den Zwillingen.


Über die grundsätzliche Zwillinge-Energie habe ich in meinem letzten Post schon einiges geschrieben. Ich empfehle dir auf jeden Fall, diesen nachzulesen, wenn du näher in die Energie der Zeit eintauchen möchtest. Hier kommst du direkt hin.


Der Zwilling bringt eine leichte, beschwingte Energie herein, die perfekt zu dieser Jahreszeit passt. Alles blüht in voller Pracht, die Tage werden noch länger und wärmer und fühlen sich manchmal schon wie Sommer an. Am liebsten würden wir wahrscheinlich abends ausgehen, uns mit Freunden treffen und einfach eine unbeschwerte Zeit haben.


Dass uns in diesem Jahr ein kleiner Strich durch die Rechnung gemacht wurde, ist leider nicht wegzuleugnen. Dennoch können wir jede Energie auf verschiedenste Weisen, den Umständen entsprechend zum Ausdruck bringen. Bereits im Zwillinge-Post habe ich ein paar Fragen zur Reflexion verfasst, die ich dir gerne ans Herz legen möchte. Gerade zum Neumond gelingt es uns leichter, mit dem Unterbewussten in Kontakt zu kommen und dort tiefgehende Antworten zu finden. Und der Neumond verkörpert gleichzeitig immer auch einen kleinen Neustart. Diese Kraft können wir für uns nutzen.


Auch diesmal gibt es noch weitere Aspekte, die wir beachten dürfen. Ich habe hier die wichtigsten zusammengefasst…


Die Liebe und das Geld


Rückläufige Venus in Konjunktion mit Merkur im Zwilling und im Quadrat zu Fische-Neptun

Alle Themen rund um Werte, Finanzen und ganz besonders Liebe werden hier angesprochen. Einerseits kann sich jetzt das starke Bedürfnis melden, über diese Themenbereiche nachzudenken und zu reden und speziell im Bezug auf die Liebe kann eine große Sehnsucht entstehen. Andererseits besteht die Gefahr, dass wir uns allzu leicht Illusionen und Wunschvorstellungen (Neptun) hingeben, die der Realität nicht standhalten. Das kann bedeuten, dass jetzt eine verflossene Liebe wieder auftaucht, wir ein verklärtes Bild von ihr haben und uns (vielleicht unangebrachte) Hoffnungen machen. Aber auch im Bereich der Finanzen ist es gut, jetzt noch bewusster zu sein. Bitte keine spontanen Entscheidungen treffen, die weitreichende finanzielle oder materielle Folgen haben können. Mehr dazu unten bei den praktischen Tipps.


Bleibe unterscheidungsfähig


Wir dürfen und sollen auch einmal träumen, was mit Venus-Neptun ja sogar gut ist. Jedoch ist es gerade jetzt sehr wichtig, unterscheidungsfähig zu bleiben und dieses Träumen so zu leben, wie es uns dient, in einem bewussten Rahmen. Das kann beispielsweise in einer Meditation sein, bei einem Filmeabend oder beim Lesen eines guten Buchs… Im täglichen Leben sollten wir uns hingegen davon nicht zu sehr von Illusionen und Fantasien ablenken lassen, sondern den kritischen, wachen Zwillinge-Geist aktivieren und überprüfen, welche gerade die richtigen Schritte sind.

Klarheit und natürliche Grenzen


Neumond im harmonischen Aspekt zu Saturn

Dieser Aspekt ist der perfekte Ausgleich zur vorher beschriebenen Konstellation. Er fördert die Tugenden des bewussten Handelns, sorgt für Klarheit und unterstützt Selbstdisziplin. Wir bekommen damit kosmischen Support, uns viel leichter auf die wesentlichen Dinge zu fokussieren und die verlockenden Sehnsüchte und Illusionen zu durchschauen statt uns ihnen hinzugeben. Es gelingt uns jetzt besser, auf uns zu achten, ein klares Bewusstsein für unseren Wert zu entwickeln und uns dadurch auf ganz natürliche Weise von Menschen, Dingen und Situationen abzugrenzen, die uns nicht dienlich sind. Dabei geht es aber nicht um einen Kraftakt oder um künstliche Anstrengung. Vielmehr zeigt sich das in einer sehr klaren Art und Weise indem sich die Gegebenheiten im Leben einfach an unsere neue Ausrichtung anpassen. Auch Gedanken- und Verhaltensmuster, sowie ein destruktives Mindset können wir jetzt gut durchschauen. Und schließlich können wir uns bewusst für neue, hilfreiche Zugänge entscheiden, damit wir diese im beginnenden Mondzyklus bis in die Zellen hinein kraftvoll manifestieren.


Die Zwillings-Energie ist in dieser Zeit besonders stark, da sich nicht nur Sonne und Mond, sondern auch Merkur, Venus und der aufsteigende Mondknoten in diesem Zeichen befinden. Daher lohnt es sich gerade doppelt und dreifach, die Themen des Zwillings näher zu betrachten. Für eine lebensnahe Umsetzung zur Neumond-Zeit habe ich noch ein paar Impulse für dich zusammengefasst…

Wie kannst du die Zeit nutzen?


Besonders eignet sich die Zeit jetzt für alles was mit Schreiben, Lesen, Lernen und Kommunizieren zu tun hat. Wenn du zum Beispiel ein Buch schreiben möchtest – und sei es auch nur ein Tagebuch – bekommt dieses Vorhaben jetzt gute Unterstützung.


Du könntest deine freien Minuten aber auch dafür nutzen, etwas Inspirierendes, Interessantes oder auch Fantasievoll-Romantisches zu lesen und bewusst in andere Sphären abtauchen. Wichtig ist nur, dass du danach wieder bewusst und kraftvoll in deinem Körper ankommst.


Inspirierende Gespräche sind ebenfalls eine gute Sache, vor allem kannst du dabei gutes, aktives Zuhören üben.


Bleibe kritisch in deinen Gedanken und prüfe die Informationen gut, die zu dir kommen. Achte auch darauf, welche Inhalte weitergegeben werden möchten und auf welche Art du dies tun darfst. Wertschätzung, Achtsamkeit und Bewusstheit sind immer gute Ratgeber.


Am besten triffst du vorerst keine schwerwiegenden Entscheidungen. Damit solltest du generell noch bis Mitte Juli warten, wenn möglich. Aber nicht jede Entscheidung lässt sich hinausschieben. In dem Fall ist es sehr hilfreich, wenn du vorher gründlich abwiegst und die Sache von allen Seiten beleuchtest.


Ich wünsche dir eine schöne Neumondzeit!